Ein Fall für Paul Temple

Privatdetektiv Paul Temple ist zurück! Das letzte in Deutschland verschollene Hörspiel „Ein Fall für Paul Temple“ von Francis Durbridge feiert nach 70 Jahren Uraufführung als Live-Hörspiel-Inszenierung auf der Bühne.

Eine mysteriöse Selbstmordserie junger Frauen erschüttert London. Scotland Yard tappt im Dunkeln. Selbst Meisterdetektiv Paul Temple lehnt den Fall ab, in dem er sich unfreiwillig längst befindet. Denn er kommt einer skrupellosen Bande auf die Schliche, deren Boss „Valentine“ über Leichen geht; notfalls eine mehr als eine zu wenig. Die halsbrecherische Spurensuche gerät zur lebensgefährlichen Hetzjagd, bei der „Valentine“ dem Detektiv immer einen Schritt voraus zu sein scheint – und Temples Tod beschlossene Sache ist …

Kultkrimis von Francis Durbridge, die den Begriff „Straßenfeger“ prägten, hatten in den 1960er Jahren Einschaltquoten von bis zu 90 Prozent. Doch schon Jahre vor TV-Hits wie „Das Halstuch“, „Tim Frazer“ oder „Melissa“ gelang Durbridge mit mehrteiligen Radio-Hörspielen der Durchbruch, die seinen Gentleman-Detektiv Paul Temple weltweit berühmt machten.

Das achtteilige Kriminal-Hörspiel „Ein Fall für Paul Temple“ (NWDR, 1951) gilt als das letzte nicht mehr verfügbare Hörspiel der erfolgreichen Paul-Temple-Reihe, welches in Deutschland produziert wurde. Dem hr2-RadioLiveTheater ist es gelungen, das englische Original-Skript von Francis Durbridge in die Finger zu bekommen. Der Krimi- und Durbridge-Experte Dr. Georg Pagitz hat es komplett neu auf Deutsch übersetzt. Daraus ist nun erstmals eine zweistündige Live-Hörspiel-Version entstanden. Es erwartet das Publikum eine spannende Radio-Show rund um die große Frage: Wer ist der Mörder? Ein Event für alle Krimifans und Kassettenkinder!

Pressestimmen

„In England war Francis Durbridge erfolgreich, bei uns wurde er zum Phänomen.“ (Die Welt)

„Gepflegte Scotland-Yard-Atmosphäre, edles britisches Ambiente und fiese Verbrecher – Krimi als Kult.“ (Stern)

„Durbridge, der Meister der Krimi-Spannung.“ (Berliner Morgenpost)

„Durbridge ist ein Garant für fiese Verbrechen und unerwartete Todesfälle.“ (Financial Times Deutschland)

„Francis Durbridge, Garant für raffiniert geschürte Spannung, ist der Inbegriff des originellen Krimiautors.“ (Sunday Telegraph)

„Wer das Krimi-Hörspiel liebt, muss Paul Temple hören.“ (Brigitte)

„Durbridge und sein Paul Temple sind Retro-Kult.“ (Cosmopolitan)

„Unwiderstehlich amüsant, spannend – und very British.“ (Marie Claire)

„Skurril, spannend und hitverdächtig!“ (Prinz)

„Ein Muß – nicht nur für Krimi-Fans.“ (NDR)

„Mit Paul Temple hat sich Francis Durbridge unvergessen gemacht.“ (WDR)

Fotos

Fotos von „Ein Fall für Paul Temple“ gibt es hier zu sehen

Premierenbesetzung

Paul TempleKlaus Krückemeyer
Steve TempleCarolin Freund
Sir Graham ForbesThomas Jansen
Major PetersJohan Helmer Hein
Snooker Riley, Doktor, Sir Gilbert Dryden & Inspektor BradleySebastian W. Wagner
Sheila Baxter, Mädchen, Bedienung & KrankenschwesterTina Wurster
Mr. Layland & Charles KelvinAxel Senn
Als Gäste per Einspielung zu hörenAndrea Ballschuh, Jörg Bombach, Anna Engel, Marvin Fischer, Tim Frühling, Tobias Kämmerer, Jasmin Pour, Jens Schulenburg & Simone von der Forst
Bearbeitung & RegieKlaus Krückemeyer
ÜbersetzungDr. Georg Pagitz
RegieassistenzCosma Corona Hahne
Komposition & MusikSebastian W. Wagner
GeräuscheAxel Senn
KostümeCatherine Decelle
IllustrationJohn McNamara
DesignTamara Fahr
FotosLA STRADAgraphy & Sven-Oliver Schibat
Video-Trailer
Uraufführung2021, Hessisches Staatstheater Wiesbaden
Aufführungsdauerca. 110 Min. plus eine Pause

Mit freundlicher Genehmigung von Nicholas und Stephen Durbridge sowie mit freundlicher Unterstützung von Pidax Film- und Hörspielverlag GmbH.


Dieses Stück könnte dich auch interessieren:


Copyright © 2021 · All Rights Reserved · RadioLiveTheater / Impressum / Datenschutzerklärung